Datenschutzeinstellungen

Cookies sind kleine Daten auf Ihrem Endgerät, in denen geringe Daten­mengen liegen. Bei einem Aufruf unserer Web­seiten werden diese Daten zurück an den Server über­mittelt, wodurch wir wieder wissen, welche Vorgaben beim letzten Mal galten.

Im Folgenden können Sie alle von uns ver­wen­deten Einsatz­zwecke separat konfi­gurieren und so ein­stellen, wofür Cookies (oder ver­gleich­bare Techno­logien) auf feiertags.info verwendet werden dürfen. Eine ausführ­liche Beschrei­bung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzerfreundlichkeit
Es gibt einige Cookies, die Ihnen die Benutzung dieser Webseite einfacher machen sollen. Einmal gewählte Ein­stellungen werden in Cookies gespeichert, damit die nächste von Ihnen aufgerufene Seite (nur unserer Homepage!) sich daran orientieren kann. So müssen Sie die gleichen Einstellungen nicht erneut auswählen. Diese Cookies sind 30 Tage lang gültig, enthalten aber keinerlei personen­bezogene Infor­mationen und werden auch nicht auf unserem Server gespeichert.
Statistiken
Wir setzen ein eigenes System zur Analyse von Seiten­aufrufen ein. Keine Daten werden dabei an andere Unternehmen übertragen. Auch wir speichern wir niemals personen­bezogene oder zurück­verfolg­bare Daten. Wir erstellen auch keine Profile und führen keine Daten mit Ihren Besuchen auf anderen Webseiten zusammen. Wir verwenden hierbei einen Cookie, der bis zum Ende des Kalender­monats gültig bleibt. Damit können wir erkennen, dass Sie schon einmal hier waren und somit die Anzahl unter­schied­licher Besucher erfassen.
Wenn Sie diese Einstellung nicht aktivieren, werden Ihre Seitenaufrufe weiterhin gezählt, jedoch ohne Cookie und daher recht ungenau.
Marketing
Diese Webseite kann nur existieren, wenn wir sie über die Vermarktung auch finanzieren. Um Ihnen passendere Werbung anzuzeigen, verwenden unsere Werbe­partner Cookies. Dadurch steigt auch unser Verdienst und somit die Lust und Zeit, die anschließend wieder in diese Seiten einfließen kann. Unsere Vermarkter ver­wenden dabei Cookies und ähn­liche Techno­logien, um Inter­essen­profile anzulegen und Sie über verschie­dene Webseiten hinweg wieder zu erkennen. Wir selbst verwenden diese Infor­mationen nicht.
Wenn Sie diese Einstellung nicht aktivieren, werden Ihnen weiterhin Anzeigen angezeigt, diese sind jedoch nicht personalisiert.
Notwendig
Ein paar Dinge lassen sich manchmal nicht umgehen. So zum Beispiel die Cookies, in denen wir die Cookie-Ein­stellungen für 30 Tage speichern. Denn ohne diese Cookies würden wir Sie ja nicht wieder erkennen und müssten jedes Mal erneut fragen. Andere Anwendungs­beispiele solcher technisch not­wendigen Cookies sind z.B. Warenkörbe in Online-Shops oder Logins bei geschlossenen Benutzer­bereichen. Diese not­wendigen Cookies lassen sich nicht deaktivieren.